Sie sind hier: Startseite News & Störmeldungen Nachrichten Archiv Performance RZ-Pools: Aktuelle …

Performance RZ-Pools: Aktuelle Schritte und weitere Entwicklungen

Zur Verbesserung der Anwendungsperformance in den RZ- und UB2-Lehrpools werden derzeit eine Reihe von Maßnahmen unternommen, die von effizienteren VM-Images, über verbesserte Netzwerkanbindung zu neuem Server und Rechnern reichen.

Zur Verbesserung insbesondere der Anwendungsperformance der virtuellen Windows-Maschinen in den RZ- und UB2-Lehrpools wurde einige Maßnahmen unternommen. Bereits erfolgt sind:

  • Bessere Anbindung (Netzwerkbandbreite auf der gesamten Strecke) des Servers mit den Images für die virtuellen Maschinen.
  • Möglichkeit der Verwendung komprimierter VM-Images. Dieses ist für die Vorlagen-Images erfolgt und wird den einzelnen Dozenten für ihre eigenen Images nahegelegt. Hinweise zum Einsatz dieses Image-Typs finden sich im RZ-Wiki.

Derzeit wird ein neuer Server für das Basis-System getestet, der mit 10 Gigabit/s an den Unterverteiler für die RZ-Poolräume angebunden ist. Sobald die Stabilität dieses Rechners ausreichend geprüft wurde, werden die beiden sechs Jahre alten Pool-Server zu Beginn des kommenden Semesters abgelöst.

In einem weiteren Schritt sollen die Poolräume -100 und -101, die sich zu einem großen Raum bei Bedarf verbinden lassen, mit der kommenden Generation BW-PC's ausgerüstet werden. Da die Ausschreibung gerade vorbereitet wird, ist mit einer Realisierung um Weihnachten herum zu rechnen. Der Poolraum -114 wird sodann von den sehr alten Dell-Maschinen auf die freigewordenen Systeme aus den vorgenannten Räumen aufgerüstet. Dieser Raum sollte bis dahin definitiv nicht mehr für performance-kritische Anwendungen in Kursen gebucht werden.